41 Nibelungen-Druck – Die Bergpredigt Deutzsch.

Vuittenberg 1522. Berlin, Brandus [1918]. Mit drei kolorierten Initialen von Emil König. Dunkelroter Originalecrasélederband mit reicher Bordüren- Rücken- und Kopfschnittvergoldung (signiert: H. Fikentscher, Leipzig 1918).

Zum 500. Jahrestag von Luthers Septembertestament

Beschreibung

Exemplar 9 von 50 der Vorzugsausgabe auf Pergament (Gesamtauflage 255). – Gesetzt aus der Fust-Schöffer-Gotisch, gedruckt bei Drugulin auf der Handpresse. – Holzschnitt-Titel und -Initialen entwarf und kolorierte Emil König nach alten Handschriften. – Luthers Neuübersetzung des Neuen Testaments erschien 1522 in Wittenberg und gilt, da »dem Volk aufs Maul geschaut«, als maßgeblich für die Erneuerung der deutschen Sprache. – Die Nibelungen-Drucke wenden sich gegen die Auswüchse des ›Luxus‹-Drucks […]« (zitiert nach Rodenberg).

18,7 : 13,2 cm. [2], 13, [5] Seiten. – Das leere Vorblatt und Seite 2 materialbedingt etwas verfärbt.

Rodenberg 444, 1