420 Walther Klemm. Zwölf Radierungen zu Boccaccios »Dekameron«.

Zwölf kolorierte Radierungen. 1922. 14,5 : 9,5 cm (25 : 16 cm). Signiert und nummeriert.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Description

Exemplar 72/100 auf Bütten (Gesamtauflage 120). – Ediert vom Verlag Othmar Kern, München. – Die Radierungen wurden auf der Handpresse gedruckt, mit der Hand koloriert und in Passepartouts montiert. – Mit einem Doppelblatt (Titel, Geleitwort, Druckvermerk) lose in Originalleinenmappe (42 : 31 cm) mit vergoldetem Titel. – Aus dem Geleittext von Herbert Eulenberg: »Wer diese leichten, luftig hingeworfenen Blätter mit den anregenden Zeichnungen Klemms in die Hände nimmt und vor seinen Augen vorüberziehen läßt, der greift vielleicht auch einmal wieder zu dem alten, reizvollen Schmöker des Boccaccio, dem Dekameron selber«.

Ränder unter den Passepartouts etwas stockfleckig, Mappe lichtrandig.

Bilderlexikon II, 580. – Hayn/Gotendorf IX, 320. – Kat. Lindenau-Museum 2265–2276. – Sennewald 22, 4

Tax

differenzbesteuert, volle MWst

SKU: 29-0420-33 Category: