428 Oskar Panizza. Düstre Lieder. – Londoner Lieder. – Legendäres und Fabelhaftes.

Leipzig, Albert Unflad 1886–1889 bzw, Leipzig, Wilhelm Friedrich [1891]. Originalhalblederband mit goldgeprägtem Rückentitel »Gedichte«.

Description

Erste Ausgaben der drei ersten literarischen Veröffentlichungen von Oskar Panizza (1853–1921), dem skandalumwitterten Dichter, der wegen seines »Liebeskonzils« verurteilt wurde und später ins Zürcher Exil ging. – Wie bei Stobbe beschrieben »in einem Halbfranzband zusammen als ›Gedichte‹ herausgekommen. Die Originalumschläge sind mit eingebunden«. – Offenbar wurden von dem Leipziger Verleger Wilhelm Friedrich Restexemplare der Erstausgaben übernommen.

16,6 : 10,7 cm. 124; 87, [1]; 138 Seiten. – Kanten etwas berieben. – Schnitt und einige Seiten an den Rändern schwach stockfleckig.

Bauer/Düsterberg 6 bzw. 2–4. – Stobbe S. 5. – Hayn/Gotendorf VI, 18

SKU: 28-0428-33 Category: