431 Einbände – Schwarzer Lederband von Karl Heinz Neumann, in Halblederchemise und Lederkassette, alle mit vergoldeten Rückentiteln.

– Inhalt: Hiob. Das 28. Kapitel nach der Übersetzung von Martin Luther. Holzstiche von Hella Fischer-Thorer. Offenbach, Hans Schmidt 1964. Mit fünf Holzstichen, blatt- und doppelblattgroß, und zwei weiteren auf dem Originalumschlag.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Fünfter Druck von Hans Schmidt. – Eins von zwölf Exemplaren. – Im Druckvermerk von Künstlerin und Herausgeber signiert. – Auf Japanpapier Hakone als Blockbuch gedruckt und gebunden. – Hans Schmidt studierte zunächst in Leipzig, dort entstanden erste Handpressendrucke. Er wurde Typograph bei der Eggebrecht-Presse in Mainz, wo 1958 der erste seiner Hans Schmidt-Drucke entstand. Von 1963 bis 1983 lehrte er an der Werkkunstschule Offenbach. Seine Ehefrau Hella Fischer-Thorer (1928–1978) studierte u. a. bei Karl Hofer in Berlin. – Unikater und typischer Einband. – Selten.

39,0 : 20,0 cm (Buchformat). [10] Seiten.

Spindler 38.5

LOT Nr: 23-0431-33 Kategorie: