461 Renée Nele – Henry Miller. Obszönität und Reflektion.

Mit zehn Radierungen von Renée Nele. Köln, Galerie Der Spiegel 1960. Lose Doppelbogen in Originalumschlag, -pappchemise mit Rückenschild. Im Schuber.

Beschreibung

Eins von 45 Exemplaren. – Auf Kupferdruck-Bütten. – Im Druckvermerk von der Künstlerin signiert. – Der Text wurde der Zeitschrift »Das Lot« entnommen. – Sehr frühe graphische Folge von Eva Renée Nele (geboren 1932), Tochter des Begründers der documenta Armin Brode. Seit 1965 lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Frankfurt am Main.

23,8 : 21,5 cm. [32] Seiten, 10 Radierungen.

LOT Nr: 23-0461-33 Kategorie: