468 Magnus Weidemann. Wege zur Freude.

Gesammelte Aufsätze und Bilder. Egestorf, Robert Laurer 1926. Mit 48 Abbildungen, meist nach Aktfotografien, auf Tafeln, einem Porträt und zwei montierten Aktaufnahmen auf Tafeln. Grüner Saffianlederband mit Deckelillustration und Titeln aus vergoldetem Liniensatz. Im Schuber mit Lederkanten.

Description

Erste Ausgabe. – Der Sylter Maler Magnus Weidemann (1880–1967) wandte sich aus wirtschaftlichen Gründen der Fotografie zu. Er gründete die der Reformbewegung nahestehende Zeitschrift »Freude«, eine »Monatszeitschrift für deutsche Innerlichkeit«. Seine Betätigung als Aktfotograf spiegelte sich in den Büchern »Körper-Schönheit im Lichtbild« (1924), »Körper und Tanz« (1925), »Wege zur Freude« (1926) und »Deutsches Baden« (1926). – Aus der Beschäftigung mit der Reformbewegung und der Aktfotografie entwickelte sich Weidemann zu einem eifrigen Befürworter der Freikörperkultur.

22 : 15,5 cm. 124 Seiten, 23 Tafeln. – Die beiden einmontierten Tafeln sicher eine private Beigabe.

Nicht bei Heidtmann

SKU: 28-0468-33 Category: