473 Marées-Gesellschaft – [Publius] Ovid Naso. Amores.

Libri tres. München, R. Piper 1918. Mit zahlreichen radierten Vignetten von André Lambert und Text nach der Kalligraphie von Heinrich Wieÿnck in Kupferätzung. Preußischblauer Maroquinband mit reicher Vergoldung und Seidenvorsätzen (signiert: E. A. Enders · Leipzig).

Beschreibung

Sechster Druck der Marées-Gesellschaft. – Exemplar 197, eines von 150 auf handgeschöpftem Bütten von Wiggins, Teape & Co. mit Wasserzeichen »Hand mit Tulpe« (Gesamtauflage 240, davon 212 für den Handel). – Lateinisch-deutscher Paralleltext. Die Übersetzung stammt von Rudolph Schott. – Heinrich Wieÿnck (1874–1931) gehörte neben Eckmann, Peter Behrens, Ernst Rudolf Weiß und Rudolf Koch zu den Pionieren der neuzeitlichen Schriftkunst. – Die Radierungen von André Lambert bilden die Titel- und Zwischentitel sowie Kopf- und Schlussvignetten zu jedem Gesang. Sie wurden seitenweise gemeinsam mit dem Text radiert. Insofern entspricht auch dieser Druck der Marées-Gesellschaft Rodenbergs idealer Vorstellung von der Verbindung zwischen Wort und Illustration. – Sehr schönes, absolut breitrandig belassenes Exemplar.

27,2 : 21,0 cm. [8|, 281, [7] Seiten.

Rodenberg 363f. – Schauer II, 88

LOT Nr: 26-0473-33 Kategorien: ,