476 Ein Dutzend illustrierte Bücher.

Teils in Vorzugsausgaben. 1956 bis 1995. Teils originalgraphisch illustriert und oft signiert. Alles Originaleinbände.

Schätzpreis: 500

Startpreis: 340

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

I. Helmut Ackermann – Johann Wolfgang von Goethe. Novelle. Mit neun Kaltnadelradierungen. Memmingen, Edition Curt Visel 1982. Originalhalbpergamentband. Eins von 90 (Gesamtauflage 100).
II. Peter Ackermann – Gustave Flaubert. Jules und Henry oder Die Schule des Herzens. Berlin, Propyläen 1971. Mit 25 Radierungen, eine signiert. Originalpappband. Eins von 500 Exemplaren der Ausgabe B (Gesamtauflage 1000).
III. Uwe Bremer – Erlkönigs Tochter oder Uwe Bremers kleine Balladengalerie. Gifkendorf, Merlin 1981. Mit 12 Radierungen. Originalpappband. Eins von 125 Exemplaren (Gesamtauflage 171).
IV. Gertrude Degenhardt – Das sind unsere Lieder. Frankfurt a. M., Büchergilde Gutenberg 1977. Mit zahlreichen Illustrationen. Originalleinenband und -mappe. Eins von 250 Exemplaren der Vorzugsausgabe beigelegter Farbradierung.
V. Irmgard Flemming – Du Stein, ich aber singe. Darmstadt, Saalbau-Galerie 1984. Sieben Radierungen, eine davon auf dem Vorderdeckel, lose in Originalpappchemise. Eins von 50 Exemplaren.
VI. Peter Germann – Rainer Maria Rilke. Notizen zur Melodie der Dinge. Bern, Bären Presse 1993. Mit fünf Papierschnitt-Collagen. Originalhalblederband. Sechster Druck der Bären Presse. Eins von 50 Exemplaren.
VII. Günther Harmsen – Heinrich Heine. Die Nordsee aus dem Buch der Lieder. Hamburg, Abakus Presse 1988 Mit 28 zweifarbigen Radierungen, davon zehn blattgroß. Originalpappband. Erster Druck der Abakus Presse. – Eins von 150 Exemplaren (Gesamtauflage 175).
VIII. Alfred Mahlau – Westfälische Drahtindustrie 1856–1956. Text von Ernst Schnabel. Hamm [1956]. Mit 17 Abbildungen nach Zeichnungen. Originalpappband.
IX. Cornelia von Mengershausen – Friedrich Hölderlin. Der Archipelagus. Mit sechs Farbradierungen. California, Ettan Press 1978. Originalkalblederband. Eins von 20 Exemplaren (Gesamtauflage 90).
X. Klaus Raasch – Die Werkstatt. Hamburg, Schwarze Kunst 1995. Mit drei signierten Originalgraphiken. Originalleinenmappe. Eins von 400 Exemplaren, die Graphiken 1/30.
XI. Oskar Schlemmer – Heinrich von Kleist. Über das Marionettentheater. Rom, Dieter Grauer 1983. Mit sechs Illustrationen. Originalpappband. Eins von 150 Exemplaren.
XII. Günther Stiller – Nacht mit Gästen. Mit Original-Linolschnitten. Wiesbaden, Offizin Parvus 1966. Illustrierter Originalpappband. Eins von 250 Exemplaren (Gesamtauflage 300).

Rücken von VI verfärbt.

LOT Nr: 23-0476-33 Kategorie: