482 Georg Müller Verlag – Albert Giraud. Pierrot Lunaire.

[Übersetzt von] Otto Erich Hartleben. Mit vier Musikstücken von Otto Vrieslander. München, Georg Müller 1911. Mit Musiknoten und Buchschmuck. Roter Originalsaffianlederband mit vergoldeten Bordüren, Kopfschnitt- und reicher Rückenvergoldung (P. A. Demeter).

Beschreibung

Exemplar 1 von 400. – Neu herausgegeben und mit Einleitungen zum Wirken Otto Erich Hartlebens und den Vrieslander-Vertonungen von Franz Blei. – »Mit dem Pierre Lunaire schuf Hartleben sein bleibendes Werk; denn ihm gehört es nicht minder als dem belgischen Dichter, da ihm das theoretisch Unmögliche gelang, aus einem Buche französischer Gedichte ein Buch mit deutschen Gedichten zu machen, ohne kleinste Fälschung des Tones, ohne Verlust der Sphäre, ohne Opfer. […] Otto Vrieslander hat alle Gedichte in eine außerordentliche Musik gebracht – an dem Tage, da der Band erschien ist Hartleben gestorben, der seine Freude daran gehabt hätte« (Einleitung). – Gesetzt aus alten Schriften von Fleischman und Rosart, gedruckt bei Joh. Enschedé en Zonen.

26,8 : 22,0 cm. [8], 50, XXXVI, [2] Seiten.

Vgl. Fromm 11023

LOT Nr: 26-0482-33 Kategorien: ,