496 Faksimiles – Die Ottheinrich-Bibel.

Handschrift Cgm 8010 / 1.2. Faksimile und Kommentarband. Luzern, Faksimile Verlag 2002. Mit 46 Miniaturen auf Blattgoldgrund und 41 Initialen. Originalholzdeckel-Lederband mit reicher Vergoldung und Blindprägung, Metallbeschlägen- und schließen. Zusammen mit Kommentarband in originaler Samtkassette.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 800

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 980 Exemplaren. – Die nach ihrem vormaligen Besitzer, einem bekannten Bücherliebhaber und -sammler, »Ottheinrich« benannte Bibel ist die früheste noch heute erhaltene illustrierte Ausgabe des Neuen Testaments in deutscher Sprache. – Die Handschrift wird in der Bayerischen Staatsbibliothek München aufbewahrt. – »Daß gerade diese Prachthandschrift, deren heiles Überdauern der Fährnisse von fast sechs Jahrhunderten an ein Wunder grenzt, nun als originalgetreue Wiedergabe weiten Kreisen zugänglich ist, bedeutet einen herausragenden Glanzpunkt der Faksimilierkunst« (Geleitwort, Dr. Leskien, Generaldirektor Bayerische Staatsbibliothek).

55,5 : 40 cm. 78 Faksimileblätter.

LOT Nr: 28-0496-33 Kategorie: