498 Sagen, Märchen und Lieder

der Herzogthümer Schleswig Holstein und Lauenburg. Herausgegeben von Karl Müllenhoff. Kiel, Schwerssche Buchhandlung 1845. Dunkelgrüner Maroquinband der Zeit mit reicher Romantikervergoldung, Goldschnitt und blindgeprägten Bordüren.

Schätzpreis: 150

Startpreis: 80

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

Wohl der zweite Abdruck der im selben Jahr erschienenen ersten Ausgabe dieses verdienstvollen Werkes zur Schleswig-Holsteinischen Kulturgeschichte, das der Philologe Müllenhoff (1818–1884) unter Mithilfe seiner Freunde Mommsen und Storm zusammentrug. Die Sammlung umfasst 656 Stücke mit Zusätzen und Berichtigungen sowie ein umfangreiches Register. – Schönes Exemplar, ehemals Ernst August-Fideicommiss-Bibliothek, Hannover, Titelblatt mit deren Stempel. – Dazu: Wiegen-Lieder, Ammen-Reime und Kinderstuben-Scherze in plattdeutscher Mundart. Bremen, C. Schünemann 1859. – Dasselbe. Bremen, J. Kühtmann [ohne Jahr]. 2. Auflage. – Einbände berieben und fleckig. Innen durchgehend stockfleckig.

20,7 : 13,7 cm. [4], LIV, 619, [3] Seiten. – Etwas berieben. – Innengelenke angebrochen. Vorsätze leimschattig. Ohne den Speckter-Originalumschlag.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0498-33 Category: