503 Otto Rohse Presse – Sieben Werke der Otto Rohse Presse

Hamburg 1962–1995. Mit zahlreichen Holz- und Kupferstichen. Originalpappbände (Werkstatt Zwang).

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Alle im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Je eins von 125 bzw. 150 Exemplaren, von V erschienen 350 Exemplare, von VII 190. – Alle auf Zerkall-Bütten. – I. 2. Druck: Gottfried Benn. Die Insel. 1962. Mit vier Holzstichen. – II. 8. Druck: Else Lasker-Schüler. Hebräische Balladen. 1968. Mit fünf farbigen Kupferstichen. – III. 19. Druck: Herman Melville. Cock-a-dooodle-doo! Or the crowing of the noble cock Beneventano. 1986. Mit elf Holzstichen im Text. – IV. 20. Druck: Johann Wolfgang von Goethe. Über den Granit 1986. Mit zwei farbigen Kupferstichen und drei Textholzschnitten. – V. 21. Druck: Johann Wolfgang von Goethe. Die Metamorphose der Pflanzen. Hamburg 1986. Mit einem farbigen Kupferstich. – VI. 35. Druck: Ovid. Cephalus und Procris. 1990. Mit sechs Holzstichen im Text. – VII. 48. Druck: Johann Wolfgang Goethe. Maximen und Reflexionen. 1995. Mit sechs Kupferstichen. Eins von 90 Exemplaren (Gesamtauflage 190). – Dazu: Ovid. Die Jagd auf den calydonischen Eber. Darmstadt 1984. Mit einer Holzstich-Titelvignette von Otto Rohse. Originalpappband mit Leder-Rückenschild. Achter Druck der Technischen Hochschule Darmstadt. Eins von 150 Exemplaren.

Hack/Schwarz 1.02, 8, 19, 20, 21 und 35; VII nicht mehr verzeichnet. – Hack/Schwarz 4.84

LOT Nr: 23-0503-33 Kategorie: