524 Otto Rohse – Sigill.

Blätter für Buch und Kunst. Folge I-XIII in 42 Heften. Hamburg 1969–1999. Mit zahlreichen, teils farbigen Originalgraphiken und Abbildungen. Originalbroschuren.

Beschreibung

Vollständige Folge dieser exklusiven Zeitschrift der Otto Rohse Presse. – In unterschiedlichen Aufagen, einige Hefte mit zusätzlichen Graphiken. – Die Zeitschrift stellte junge Künstler vor und bot kunstwissenschaftlich interessante Beiträge. Mit Beiträgen und originalgraphischen Arbeiten über bzw. von Marcus Behmer, Friedrich Ahlers-Hestermann, Edwin Scharff, Karl Rössing, Roswitha Quadflieg, Gerhard Marcks, Jürgen Brodwolf, Ernst Ludwig Kirchner und vielen anderen. Mehrere Themenhefte zu Otto Rohse, Werner Bunz’ Römische Alphabete u. v. m. – Dazu: Das Portrait des Dichters. Herausgegeben von Bertold Hack. Hefte 1–8. Hamburg 1978–1992. Insgesamt acht signierte Blätter mit zahlreichen Holzstichen von Otto Rohse. Mit den Textblättern lose in Originalhalblederkassette. Je eins von 150 Exemplaren. – Inhalt: Annette von Droste-Hülshoff. – Goethe in Frankfurt. – Schiller und das Nationaltheater. – Friedrich Hölderlin. – Goethe und Shakespeare . – James Joyce. – Joseph Conrad. – Thomas Mann. – Die Reihe wurde fortgesetzt.

29,8 : 19,2 cm (Hefte). – Die Beilagen nicht kollationiert, angeboten wird eine »angereicherte« Normalausgabe. – Einige Rücken leicht gebräunt. – Jahrgangsweise im Schuber. – 27,5 : 34,0 cm (Kassette).

Hack/Schwarz 3 (bis Folge X). – Spindler 44.35 (bis IX/1). – Hack/Schwarz 1.56–60, 62, 64 und 66. – Spindler 44.33

LOT Nr: 23-0524-33 Kategorie: