540 Officina Serpentis – Rainer Maria Rilke. Die weisse Fürstin.

Eine Szene am Meer. Berlin-Steglitz, E. W. Tieffenbach 1920. Roter Maroquinband mit dezenter Blindprägung und Vergoldung. Im Schuber.

Beschreibung

Der Schatzbehalter. Erstes Buch. – Eins von 145 Exemplaren auf Bütten, »Handpapier der Presse«, (Gesamtauflage 175). – Rilkes Dichtung war zunächst in der Zeitschrift »PAN« erschienen, 1909 folgte die überarbeitete Fassung in »Die frühen Gedichte«. – Gesetzt aus der Elzevir-Antiqua, gedruckt in Rot und Schwarz. – Der Originalumschlag mit dem Titelschild wurde eingebunden. – Makellos.

28,2 : 21,0 cm. [4], 31, [5] Seiten.

Mises 90. – Backe/Köppen 37

LOT Nr: 26-0540-33 Kategorien: ,