547 Kurt Steinel – Thomas Mann. Mario und der Zauberer.

Ein tragisches Reiseerlebnis. Mit sieben Farbradierungen von Kurt Steinel. Ascona und Unterreit, Antinous Presse 1998. Mit sieben signierten Farbradierungen. Zweifarbiger Originalmaroquinband mit blindgeprägter Vorderdeckelillustration und silbergeprägtem Rückentitel; Halbledermappe mit montierter signierter Deckelradierung. Zusammen in Originalhalblederkassette mit vergoldetem Rückentitel.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.000

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Siebter Druck der Antinous Presse. – Eins von 25 Exemplaren der in Ganzleder gebundenen Vorzugsausgabe mit einer signierten und nummerierten Extrasuite aller acht Radierungen (einschließlich einer im Buch nicht verwendeten) sowie zwei Abzügen der Deckelradierung, die nur in der Vorzugsausgabe enthalten ist (Gesamtauflage 115). – Im Druckvermerk vom Künstler und den Autoren des Vor- bzw. Nachworts, Elisabeth Mann Borgese und Hans Mayer, signiert. – Enthält auch einen Text von Dino Buzatti (Gabrielli, das Urbild Cipollas) in der Übersetzung von Ulrich Kocher. – Gedruckt auf Zerkall-Kupferdruckbütten. – Üppig gesetzt, opulent gedruckt, ausgestattet und gebunden. – Abgesehen von der Kassette makellos erhalten.

39 : 28 cm. [2], 71, [7] Seiten, 7 Radierungen. – Mappenrücken an den Rändern etwas verfärbt.

LOT Nr: 23-0547-33 Kategorie: