559 Quetsche – Springen wir den Reigen. Carmina Burana.

Mit zehn übermalten Radierungen von Gisela Mott-Dreizler. Berlin 1991. Mit sieben übermalten Radierungen und sechs Originalaquarellen und -temperamalereien. Originalhalblederband mit goldgeprägtem Rückentitel (Ricarda Rau, Berlin). Im Schuber.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.000

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Elfter Druck der Quetsche. – Das erste von zehn unikalen Exemplaren, zusätzlich entstanden zwei Künstlerexemplare. – Entgegen der Angabe auf dem Titel (und in Reinhard Scheubles Pressenkatalog) enthält dieses Exemplar insgesamt 13 blatt- bzw. doppelblattgroße Tempera- und Aquarellarbeiten, davon die beiden ersten signiert und nur sechs mit deutlichem Abdruck einer Radierplatte. Der Werkkatalog erwähnt dafür eine Einbandbemalung. – Gedruckt auf handgeschöpftem Bütten von John Gerard, Berlin.

36,5 : 26,0 cm. [10], 45, [9] Seiten.

LOT Nr: 23-0559-33 Kategorie: