56 Marcus Behmer – Buddha.

Auswahl aus dem Palikanon. Übertragen von Paul Dahlke. Berlin, Brandus 1922. Mit farbigem und vergoldetem Doppeltitel und Buchschmuck von Marcus Behmer. Originalpergamentband mit intarsiertem Deckelschild aus farbigem und vergoldetem Leder sowie reicher Rücken-, Deckel-, Innenkanten- und Kopfschnittvergoldung (signiert P. A. Demeter, Hellerau).

Beschreibung

Exemplar 27 von 225 auf Zanders-Bütten (Gesamtauflage 251). – Die gesamte künstlerische Gestaltung – Buchschmuck, große Zierinitialen, prachtvolle Titel- und Zwischentitelblätter mit Bordüren, alle farbig und teils in Gold gedruckt – stammt von Marcus Behmer. – Die Deckelintarsie und die Bemalung der Vorsatzpapiere stammen dahingegen von Max Schwerdtfeger. – Gedruckt bei Otto von Holten unter der Aufsicht von Marcus Behmer. – Prächtig ausgestattetes Werk. – Die Pali-Überlieferung, eine Sammlung von Dialogen und Lehrvorträgen Buddhas, gehört zum ältesten Schriftgut des Buddhismus.

35 : 27 cm. 262, [2] Seiten. – Ecken minimal berieben. – Exlibris.

Rodenberg 446. – Schauer II, 44. – Erlemann X, 5. – Nicht bei Haucke