56 Quetsche – Christoph Martin Wieland. Prinz Biribinker.

Versehen mit neun farbigen Kaltnadelradierungen von Gisela Mott-Dreizler. Berlin 1990. Mit neun ganzseitigen signierten Farbradierungen. Originalpergamentband mit farbigem Rückenschild (Julia Büttelmann). Im Originalschuber.

Schätzpreis: 1.200

Startpreis: 800

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Neunter Druck der Quetsche. – Das erste von fünf Vorzugsexemplaren mit einer Suite von sieben nicht im Buch verwendeten Farbradierungen, alle signiert und nummeriert »1/5«, das Buch wohl irrtümlich nummeriert »1/45« (Gesamtauflage 50 und fünfzehn nicht für den Handel). – Beim Auflagenvermerk von der Künstlerin signiert und datiert. – Auf Arches-Bütten. – Die klassisch-strenge Typographie des Buches steht in reizvollem Gegensatz zu den farbenfreudigen Radierungen der Künstlerin.

36,5 : 24,5 cm. 91, [5] Seiten, 7 Radierungen.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0056-33 Kategorie: