566 Menachem Birnbaum – Chad Gadjo.

Zeichnungen von Menachem Birnbaum. Berlin, Welt-Verlag 5680 [1919]. Mit zehn Farblithographien und Buchschmuck. Originalpappdeckel mit Schließbändern.

Beschreibung

Welt-Drucke, Band 5. – Die Übertragung des berühmten aramäischen Volksliedes, das am Sederabend, dem Auftakt des Pessachfests, gesungen wird, stammt von Uriel Birnbaum, dem Bruder des Künstlers. Während der Dichter Chad Gadjo den Nationalsozialismus im holländischen Exil überlebte, wurde Menachem Birnbaum 1943 verhaftet und starb in einem Konzentrationslager.

29 : 23 cm. [40] Seiten. – Schließbänder durchgerissen, Vorderdeckel lose und etwas fleckig.

LOT Nr: 26-0566-33 Kategorien: ,