57 Quetsche – Hugo Ball. Die Sonne.

Originalmalerei von Giesela [sic!] Mott-Dreizler. Witzwort 1995. Mit sechs signierten Originalmalereien und 19 meist doppelseitigen übermalten Farbdrucken. Aquarellierter Originalpappband im bedruckten Originalhalbleinenschuber.

Beschreibung

24. Druck der Quetsche. – Eins von zwei Künstlerexemplaren »e.a.«, darüber hinaus erschien eine Auflage von neun nummerierten Exemplaren, alle elf sind Unikate. – Auf schwerem Bütten von John Gerard, das dieser extra für diese Ausgabe schöpfte. – Schrift und Schriftbilder, gesetzt aus der Beowolf, wurden serigraphiert. – Hugo Balls Dadagedicht wird am Anfang vollständig abgedruckt, danach folgen Strophen und einzelne Verse mit den Illustrationen von Gisela Mott-Dreizler: Sechs große Aquarelle mit Tusche, Collage und einigen gedruckten »Ergänzungen« sowie 19 farbige Monotypien, teils übermalt un gestempelt. – Der Verlagskatalog nennt nur fünf Aquarelle. – Makellos. – Im Laufe der Jahre edierte Reinhard Scheuble in seiner »Quetsche« etwa ein Dutzend »Unikatbücher« in kleinsten Auflagen.

36,8 : 27 cm. [56] Seiten.

LOT Nr: 26-0057-33 Kategorie: