572 Karl Caspar – Konrad Weiß. Die kleine Schöpfung.

München, Georg Müller 1926. Mit 39 Holzschnitten von Albert Fallscheer nach Federzeichnungen von Karl Caspar. Originalpergamentband mit vergoldeter Deckelvignette. Im Schuber.

Schätzpreis: 250

Startpreis: 170

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Erste Ausgabe. – Exemplar 8 von 50 der Vorzugsausgabe im Pergamenteinband (Gesamtauflage 300). – Druckvermerk vom Künstler signiert. – Der Dichter Konrad Weiß (1880–1940) war befreundet mit Hugo von Hofmannsthal und Rudolf Borchardt und wurde von letzterem bereits 1926 als »verkannter Dichter« bezeichnet. – Karl Caspar (1879–1956) war Gründungsmitglied der Künstlergruppe »Neue Münchner Secession« und wurde 1919 deren Vorsitzender.

26,0 : 19,0 cm (Kleinquart). 71, [4] Seiten. – Deckel minimal aufgebogen.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0572-33 Kategorien: ,