59 Paul Delvaux – Gerhart Hauptmann. Das Meerwunder.

Eine unwahrscheinliche Geschichte. Mit vier lavierten Federzeichnungen von Paul Delvaux. Berlin, Propyläen 1970. Mit vier zweifarbigen Tafeln. Dunkelgrüner Originalseidenband und -mappe, beide mit goldgeprägtem Rückentitel (Helmuth Halbach, Königstein). Zusammen im Originalseidenschuber.

Beschreibung

Exemplar 7 von 160 der Vorzugsausgabe A auf Hadern Bütten von Arches mit der beigelegten, signierten Farblithographie »La Sirene« (Jacob 28) (Gesamtauflage 1785). – Gesetzt aus der Sabon von Jan Tschichold. – Der Belgier Paul Delvaux kam bereits in jungen Jahren mit den Pariser Surrealisten in Verbindung und stellte in der berühmten Pariser Surrealisten-Schau 1938 aus. – Tadellos erhalten.

34,5 : 26,2 cm. 65, [5] Seiten, 1 Lithographie.