60 Friedrich Nietzsche. Der Wanderer und sein Schatten.

Chemnitz, Ernst Schmeitzner 1880. Hellgraue Originalbroschur.

Schätzpreis: 1.000

Startpreis: 650

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Erste Ausgabe. – Sehr selten, da von den 1000 gedruckten Exemplaren sechs Jahre später 808 (!) an den neuen Verleger Fritzsch verkauft und für dessen zweite Ausgabe von »Menschliches, Allzumenschliches« (1886) umgearbeitet wurden. Schon vor 120 Jahren existierten also maximal 192 Exemplare der Erstausgabe. – »Zweiter und letzter Nachtrag zu der früher erschienenen Gedankensammlung ›Menschliches, Allzumenschliches. Ein Buch für freie Geister‹« (Titelblattrückseite). – Nietzsche hatte, nachdem er 1879 endgültig auf seine Basler Professur verzichtete, im Sommer drei Monate in St. Moritz verbracht. Auf seinen täglichen Spaziergängen hatte er stets ein Notizbuch dabei und notierte seine Gedanken und Ideengänge, die dann im »Wanderer« abgedruckt wurden. Vorbild sind – wie im Grundwerk – die Aphorismen der französischen Moralisten. – Der Vorderdeckel der Originalbroschur mit mehrfacher ornamentaler Bordüre mit Eckfleurons, Hinterdeckel mit der Vignette des Druckers Richard Oschatz, Chemnitz. – Unbeschnitten.

23,5 : 15,5 cm. 185, [1], XVIII Seiten. – Umschlagränder mit Läsuren, Rücken brüchig, Hinterumschlag mit Eckverlusten. Buchblock verzogen. – Titelblatt etwas stockfleckig und mit Besitzvermerk.

Schaberg 32

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0060-33 Category: