618 Officina Ludi – Wolfgang Hildesheimer. Das Ende einer Welt.

Illustriert von Anne von Karstedt. Großhansdorf 2009. Mit kolorierten Strichätzungen nach Federzeichnungen. Türkisblauer Originalkalblederband mit blindgeprägter Deckelillustration. Im illustrierten Originalleinenschuber.

Beschreibung

Eins von 25 römisch nummerierten Exemplaren der Luxusausgabe A (Gesamtauflage 1000). In den 25 Luxusexemplaren wurden die Farben nicht als Linolschnitte gedruckt, sondern alle Strichätzungen von der Künstlerin handkoloriert. Die Luxusausgabe wurde in Leder gebunden und erhielt als Beilage eine ebenfalls kolorierte Strichätzung. – Druckvermerk von der Künstlerin signiert und nummeriert. – Auf Hahnemühle-Bütten. – Anne von Karstedt (geboren 1970) leitet die graphische Werkstatt im Hamburger Museum der Arbeit. Die Erzählung ist Hildesheimers Erstlingswerk »Lieblose Legenden« entnommen.

32,5 : 29,5 cm. [36] Seiten, 1 Graphik. – Rücken leicht verfärbt.

LOT Nr: 23-0618-33 Kategorie: