625 Hanfried Wendland – Sieben Drucke.

Berlin 1993–1999. Mit mehrfarbigen, blatt- und doppelblattgroßen Holz- und Linolschnitten von Hanfried Wendland. Illustrierte Originaleinbände im Schuber.

Beschreibung

Alle vom Künstler/Herausgeber im Druckvermerk signiert. – Gedruckt von Peter Rensch auf der Andante Handpresse, Berlin. – In kleiner Auflage erschienen, meist eins von 30 Exemplaren, daneben wenige Belegexemplare.
8. Tschingis Aitmatov. Das Märchen von der gehörnten Hirschmutter. 1993. Mit 14 Farbholz- und Farblinolschnitten. Halbleinenband.
9. Theodor Fontane. Die Brück am Tay. 1994. Mit sieben Farblinolschnitten. Pappband.
10. H. C. Artmann. Die Sonne war ein grünes Ei. 1995 Mit 15 Farbholzschnitten. Halbleinenband.
11. Friedrich Dürrenmatt. Der Tunnel. 1996. Mit 16 Farbholzschnitten. Pappband.
12. Tschingis Aitmatow. Der Junge und das Meer. 1997. Mit 20 Farbholzschnitten. Leinenband.
13. Hans Christian Andersen. Die roten Schuhe. 1998. Mit zehn Farbholzschnitten. Halblederband.
14. Bertolt Brecht. Legende vom toten Soldaten. 1999. Mit zehn Farbholzschnitten. Pappband.

Meist ca. 40 : 31 cm (8 und 9 abweichend). – Ein Rücken minimal verblasst (9), eine Deckelkante mit kleinem Fleck (12), sonst tadellos.

LOT Nr: 23-0625-33 Kategorie: