652 Einbände – Dreifarbiger Oasenziegenlederband von Hans-Rudolf Billeter.

– Inhalt: Rudolf Borchardt. Das Buch Joram. Frankfurt am Main, Trajanus-Presse 1962. Mit fünf blattgroßen und zwei vignettengroßen Vetrographien von Hans Fronius.

Schätzpreis: 750

Startpreis: 500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Schöner Einband des Buchbinders Hans-Rudolf Billeter, der in Qualität und Gestaltung an Arbeiten Kurt Londenbergs erinnert: Ziegelrotes Ziegenleder, Rücken und beide Deckel mit großflächigen Ledereinlagen in Grün und Schwarz, jeweils mit geprägtem und in Grau abgesetztem Titel. – Vorsätze aus grünem und schwarzen Büttenkarton. – In Halblederkassette. – 13. Druck der Trajanus-Presse. – Eins von 200 Exemplaren (Gesamtauflage 275). – Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Auf starkem, gelblich-grauem Trajanus-Bütten. – Gesetzt aus der Palatino der D. Stempel AG. – Die Glaszeichnungen Fronius’ wurden von Paul Robert Wilk gedruckt. – Borchardts Erzählung erschien, entgegen dem Druckvermerk, bereits 1905 als Privatdruck und 1907 im Insel-Verlag. – Vgl. KatNr. 420.

40,5 : 28,0 cm. 37, [3] Seiten. – Kassettenrücken und -kanten leicht verblasst, sonst tadellos.

Tiessen II, 37. – Tiessen Beauclair 160, 13. – Spindler 40.13. – Rethi, Bücher 40

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 23-0652-33 Kategorie: