659 Erna Pinner – Kasimir Edschmid. Der Russen-Zoo.

Mit acht Original-Radierungen von Erna Pinner. Darmstadt, Die Dachstube 1926. Mit acht signierten Radierungen. Originalhalbpergamentband mit Batikpapierbezug und Deckelschild.

Beschreibung

Exemplar 18 von 100. – Im Druckvermerk vom Verfasser signiert. – Gedruckt auf der Handpresse der Dachstube J. Würth. – Text auf Bütten, die feinen Radierungen auf Velin. – Makellos erhalten. – Exlibris Lucy Spiegl. – Erna Pinner (1890–1987) hatte bereits als 16jährige ihre Ausbildung an der Frankfurt Städelschule begonnen, später studierte sie unter anderem bei Lovis Corinth und Félix Vallotton. 1914 entstandenen ihre skurrilen »Pinner-Puppen«, die Rilke zu einem Text inspirierten. 1916/17 lernte sie Kasimir Edschmid kennen und illustrierte in den Folgejahren viele seiner Werke: Mitte der 1920er Jahre zunächst »Tier«-Bücher, unter anderem das hier vorliegende und »Luxus-Hunde« (siehe KatNr. 271, später dann nach gemeinsamen Reise entstandene »ethnologische« Texte (siehe die folgende KatNr).

25,2 : 19,2 cm. [4], 17, [3] Seiten, 8 Radierungen.

Raabe/Hannich-Bode 60.22

LOT Nr: 26-0659-33 Kategorien: ,