667 Georg Müller Verlag – Französische Literatur IV.

Zwölf Bände. München und Leipzig, Georg Müller 1911–1923. Originaleinbände teils mit reicher Rückenvergoldung (elf Halblederbände, ein Halbleinenband).

Schätzpreis: 240

Startpreis: 120

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

I–II: Francois Rabelais. Gargantua und Pantagruel. Herausgegeben von Wilhelm Weigand. Zwei Bände (komplett). 1911. – III: Henri de Regnier. Fürstengunst. 1913. – IV–V: Saint Evremond. Schriften und Briefe. Herausgegeben von Karl Federn. Zwei Bände (komplett). 1912. – VI–VII: Charles Augustin Sainte-Beuve. Frauenbildnisse. Herausgegeben von Stefanie Strizek. Zwei Bände (komplett). 1914. – VIII–X: Louis Herzog von Saint-Simon. Die Memoiren. Herausgegeben von Hans Floerke. Drei Bände (komplett). 1914–1923. – XI–XII: Gidéon Tallemant des Reaux. Geschichten. Zwei Bände (komplett). 1914.

Einige Rücken etwas verblasst.

IV–V: Hayn/Gotendorf IX, 196. VI–VII: Hayn/Gotendorf IX, 521. VIII–X: Hayn/Gotendorf IX, 196. XI–XII: Hayn/Gotendorf IX, 570

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0667-33 Category: