668 Melchior Lechter – Stefan George. Der siebente Ring.

Berlin, Blätter für die Kunst 1907. Mit Buchschmuck von Melchior Lechter, davon achtzehn Zierseiten. Violetter Originalleinenband; Deckelvignette, Verzierungen und Kopfschnitt vergoldet.

Beschreibung

Erste Ausgabe. – Eins von 500 Exemplaren auf gelblichem, stark strukturierten Bütten. – Gesetzt aus der Stefan George-Schrift, gedruckt in Rot und Schwarz bei Otto von Holten, Berlin. – Das letzte von Melchior Lechter ausgestattete George-Werk mit den prachtvollen Doppelblättern als Titel und am Schluss sowie vor jedem der sieben Teile, jede Seite mit einer Bordüre. – Die umfangreichste lyrische Sammlung Georges mit 184 Gedichten, ganz im Banne des von George als »Maximin« verehrten Max von Kronberg, der 1904 im Alter von nur 16 Jahren starb. Die 21 ihm gewidmeten Gedichte bilden inhaltlich den Mittelpunkt des Bandes.

23,5 : 19,0 cm. 213, [5] Seiten. – Rücken verblasst, Gelenke angeplatzt.

Landmann 267. – Raub A 62

LOT Nr: 23-0668-33 Kategorie: