669 Karl Rössing. Begegnungen.

25 Holzstiche. Mit einer Einleitung von Jürgen Rausch. Stuttgart, Klett-Cotta 1977. Mit 20 blattgroßen Holzstichen und fünf Reproduktionen, ein Holzstich auf dem Vorderdeckel als Vignette wiederholt. Originalhalbleinenband und -mappe in -schuber.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Erste Ausgabe. – Exemplar 23 von 50 der Vorzugsausgabe mit einer signierten Suite der 20 von den Originalstöcken gedruckten Holzschnitte (Gesamtauflage 600 und 50 »e.a.«). – Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Die Arbeiten entstanden nach Kriegsende in Blankenburg im Harz, Kubin lobte sie in einem Brief als »von Grund auf echteste Rössings […] von unergründlichem Reiz, ja magischem Zauber bis zur Dämonie gehend« (zitiert aus dem Buch selbst). – Mit einem Nachwort des Künstlers. – Gedruckt bei Dr. Cantz, Stuttgart, die Gesamtproduktion lag bei der manus presse. – Als Blockbuch gedruckt und gebunden, die Suitenblätter, jedes signiert und nummeriert, in Passepartouts, diese lose in Originalleinenmappe.

27,5 : 18,3 cm. 77, [3] Seiten, 20 Holzstiche.

Eichhorn/Mair 1.28

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0669-33 Kategorien: ,