690 Constantin Somoff – Das Lesebuch der Marquise.

Ein Rokokobuch von Franz Blei und Constantin Somoff. München, Hans von Weber 1908. Mit acht Tafeln, davon drei koloriert, und zahlreichen Textillustrationen von Constantin Somoff. Roter Originalmaroquinband. Rückentitel, figürliche Deckelillustration, Innenkantenfileten und Kopfschnitt vergoldet.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Eins von 800 Exemplaren auf Van Gelder-Bütten, 50 weitere wurden auf Japan gedruckt. – Auswahl und Übersetzung der Texte von Franz Blei. – Constantin Somoff entwarf auch die schöne Vorderdeckelillustration. – »Der Text des Buches gibt eine Auswahl des besten aus der französischen Literatur von 1750 bis 1785, in der Novelle und der Erzählung, im Dialog und im Gedicht« (Verlagsprospekt, zitiert nach Hayn/Gotendorf).

22,0 : 16,2 cm. [2], 141, [3] Seiten, 8 Tafeln.

Hayn/Gotendorf IV, 148

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0690-33 Kategorien: ,