692 Ottomar Starke – Carl Sternheim. Mädchen.

Mit vierzehn Lithographien von Ottomar Starke. Leipzig, Kurt Wolff Verlag 1917. Mit 17 Lithographien, davon sechs im Text. Schwarzer Originalmaroquinband mit Vergoldung.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Erste Ausgabe dieser Sammlung. – Exemplar 63 von 100 der Vorzugsausgabe in Leder, die in mindestens zwei Einbandvarianten erschien. – Auf Bütten. – Enthält die Erzählungen »Anna«, »Geschwister Stork« und »Meta« (erschien bereits 1916 in »Der jüngste Tag«) – Die Verfasserin der ersten Erzählung war Thea Sternheim, die Ehefrau des Dichters. – Schönes Exemplar der seltenen Vorzugsausgabe.

25,5 : 17,0 cm. [4], 150, [6] Seiten, 11 Tafeln. – Ränder und Ecken leicht berieben, Rücken zudem schwach verfärbt.

Hayn/Gotendorf IX, 560. – Raabe/Hannich-Bode 291.25. – Sennewald 17,5. – Göbel 348

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0692-33 Kategorien: ,