709 Roger de la Fresnaye – Paul Claudel. Tête d’Or.

Illustrations de Roger de la Fresnaye. Paris, Louis Broder 1950. Mit zwölf Holzschnitten, davon zwei ganzseitig. Lose Doppelblätter in Originalpergamentumschlag mit vergoldeter Deckelvignette, -pappchemise und -schuber.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

Exemplar 107 von 205. – Auf Vélin pour chiffon de Hollande von Van Gelder-Zonen. – Herausgegeben von Jacques Madaule, mit einem Vorwort des Verfassers von 1949. – Das symbolistische Drama erschien erstmals 1890 anonym, da der Autor von Seiten der religionsfeindlichen Kreise um den Kriegsminister Berteaux mit Nachteilen für seine Diplomatenkarriere rechnen musste. Die hier abgedruckte überarbeitete definitive Fassung von 1895 erschien 1901. – Auch die Illustrationen entstanden schon Jahrzehnte früher. 1911 zeichnete Roger de la Fresnaye (1885–1925) die Stöcke, die von Blaise Monod geschnitten wurden. – Beilage: Werbeblatt des Verlages auf Auflagenpapier.

32,5 : 24,5 cm. 144, [8] Seiten. – Die Verlagswerbung.

Monod 2861

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0709-33 Category: