746 Marianne Brandt. Drachen.

Metallobjekt, lackiert, Holzkugel. 14 : 43 : 15 cm.

Beschreibung

Unikales Objekt der Bauhaus-Metallkünstlerin. – Der Körper des echsenartigen Fabelwesens wurde aus Messingdraht spiralförmig gewickelt, die Extremitäten angelötet, Schuppenkamm auf dem Rücken und Kopf aus Blech geschnitten, der Kiefer durch Spiralfedern beweglich. – Die Schwanzspitze ziert eine rote Holzperle. – Lackiert in den Bauhausfarben Grün, Rot, Gelb und Schwarz. – Nach Auskunft der Witwe von Ludwig Steinfeld ehemals im Besitz Georg Muches (Bauhausmeister 1920–1927), später geschenkweise in die Sammlung Ludwig Steinfeld übergegangen.

Einige kleine Absplitterungen.

LOT Nr: 23-0746-33 Kategorie: