75 Führer durch die Ausstellung »Entartete Kunst«.

Berlin, Verlag für Kultur- und Wirtschaftswerbung [1937]. Mit 59 Abbildungen. Originalbroschur.

Schätzpreis: 300

Startpreis: 200

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

Erste Ausgabe des Ausstellungsführers durch die berüchtigte Wanderausstellung des NS-Propagandaministeriums, die 1937, parallel zur »Großen Deutschen Kunstausstellung« im Münchner Haus der Kunst, in einem nahe gelegenen Gebäude eröffnet wurde. – Aufgrund des großen »Erfolges« wurde sie verlängert und 1938–1941 »in den größeren Städten aller Gaue gezeigt«. – Verantwortlich für den Inhalt des Hefts zeichnete Fritz Kaiser, der auch die Ziele der Ausstellung formulierte. Mit einer Rede Adolf Hitlers zur Eröffnung des »Hauses der Kunst« in München. – Ein Großteil der Exponate wurde 1939 durch die Galerie Fischer in Luzern versteigert. – Innerhalb der sicher großen Auflage gab es mindestens drei Varianten: Hier die bei Barron beschriebene erste Ausgabe mit den entsprechenden Merkmalen (Haizmann-Nennung). – Preisangabe auf dem Vorderumschlag schon mit »Preis 30 Pfg« überklebt.

21,0 : 14,8 cm. 30, [2] Seiten. – Rücken brüchig, leicht berieben und minimale Knickspuren. – Sammlerstempel auf Innendeckel.

Barron Seite 356ff.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0075-33 Category: