770 Friedrich Einhoff. Gezeichnete Überlegungen zu dem, was man Unterricht nennt.

Zahlreiche Bleistiftzeichnungen und Annotationen auf 24 Blättern Transparentpapier. Um 1985. 20,8 : 29,7 cm. Durch Widmung signiert.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Der reichhaltige Skizzenblock entstand in den 1980er Jahren. Einhoff unterrichtete von 1978 bis 1991 an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. – Mit einem beigelegten Widmungsblatt »Zur Erinnerung an gemeinsame Jahre und mit besten Wünschen für postpädagogische Zukünfte | für Hans von Friedrich am 6.7.2000«. – Provenienz: Nachlass Hans Weckerle, Hamburg.

LOT Nr: 23-0770-33 Kategorie: