771 Friedrich Einhoff. Über Jaakov Blumas.

Buch mit Übermalungen (Aquarellen und Sandcollagen). 1997. 28,5 : 21,3 cm. Signiert, betitelt, datiert und mit zwei Widmungen.

Schätzpreis: 900

Startpreis: 600

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Unikales Buchobjekt. – Der Katalog zur Blumas-Ausstellung im Kulturforum Lüneburg erschien 1995 im Blauflug Verlag, Hamburg. – Friedrich Einhoff übermalte alle 36 Seiten mit Deckweiß und versah dabei die partiell ausgesparten Abbildungen mit Übermalungen und seinen typischen Streusand-Applikationen. Die abgebildeten Arbeiten des zeitgenössischen litauischen Künstlers werden so im Einzelnen verfremdet und zu eigenen Kunstwerken uminterpretiert, das Katalogbuch wird zum Kunstobjekt. – Friedrich Einhoff (1936–2018) wurde in Magdeburg geboren und studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, unter anderem bei Alfred Mahlau und Willem Grimm. Von 1978 bis 1991 unterrichtete er an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, 1985 wurde er Mitglied der dortigen Freien Akademie der Künste. – Vorderdeckel und Titel mit eigenhändiger Widmung Einhoffs für seinen langjährigen engen Freund Hans Weckerle (1937–2020, Kommunikationsdesigner und Schriftgestalter).

LOT Nr: 23-0771-33 Kategorie: