78 Richard Janthur – Gilgamesch.

Eine Erzählung aus dem alten Orient. Original-Radierungen von Richard Janthur. Berlin, Fritz Gurlitt 1919. Mit elf signierten Radierungen sowie zwölf figürlichen Initialen und einigen Schlussvignetten nach Zeichnungen. Illustrierter Originalleinenband.

Beschreibung

Drucke der Gurlitt-Presse. Die Neuen Bilderbücher. II. Folge. – Exemplar XV von 50 römisch nummerierten der Vorzugsausgabe mit den signierten Radierungen, Text und Radierungen auf Zanders-Bütten (Gesamtauflage 175). – Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Gesetzt aus der Stefan George-Grotesk. – Der Text wurde bei Otto von Holten, die Radierungen auf der Gurlitt-Presse, beide Berlin, gedruckt. – Die Buchgestaltung Georg E. Burckhardt. – Lothar Lang bezeichnet dieses früheste bedeutende Illustrationswerk Janthurs als »Spätling der expressionistischen Bewegung«.

36,2 : 27,7 cm. [4], 50, [4] Seiten. 11 Radierungen. – Offenbar (auch nach Vergleichsexemplaren) wurden nicht alle Vorzugsexemplare in Pergament gebunden. – Bindung gelockert. Stellenweise kleine Stockflecken, einige Blätter etwas verfärbt.

Rodenberg 392, 2.2. – Lang, Expressionismus 145. – Sennewald 19, 2