794 Betty Lark. Die sieben Todsünden.

Acht Holzschnitte. Um 1925. 22,0 : 15,5 cm (32,0 : 22,5 cm). Signiert.

Beschreibung

Sehr seltene und frühe Folge der in Österreich geborenen Holzschnitt-Künstlerin Betty Lark (1894–1995), die seit 1926 den Doppelnamen Horowitz-Lark führte. – Mit dem Titelholzschnitt und den sieben Einzelblättern, diese im Stock monogrammiert und fünf mit Bleistift signiert. – Auf Japanpapier. – Lose in der Originalumschlagmappe mit Holzschnitt-Deckelvignette. – Innenlasche der Mappe mit eigenhändiger – leider undatierter – Widmung »Verspätete Weihnachtsgrüsse | Betty«.

LOT Nr: 23-0794-33 Kategorie: