795 Bauhaus – Herbert Bayer. 33 jahre seines schaffens.

Nürnberg 1956.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Gestaltung Herbert Bayer. – Leporello mit 43 Abbildungen seiner wichtigsten Arbeiten. – Herbert Bayer (1900–1985) studierte am Bauhaus in Weimar und war bald verantwortlich für die typographische Gestaltung der hauseigenenen Drucksachen und Publikationen, vom Bauhaus-Ausstellungsbuch 1923 (siehe KatNr. 30) und der Bauhaus-Zeitschrift (KatNr. 792) bis hin zu Briefbogen und Formularen (KatNr. 30a). Er entwarf Ausstellungskataloge in Deutschland (Berlin, Dresden) und Paris (1930: Section Allemande) und die Cover der Zeitschrift »die neue linie«. Nach dem Anschluss Österreichs an Nazideutschland emigrierte er in die USA. Dort konzipierte er die MoMA-Bauhaus-Ausstellung 1938, entwarf Buchumschläge für Alfred Knopf u. v. m. – Die große Retrospektive »33 jahre seines schaffens« wurde 1956 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg und in den folgenden Monaten in Zürich, Berlin, Braunschweig und Wien gezeigt. – Selten und gut erhalten.

14,8 : 21 cm. [8] Seiten. – Leichte Knickfalte, letztes Blatt mit kleinem Eckknick.

Vgl. Cohen 414, 81

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0795-33 Kategorien: ,