804 Bruno Möhring. Stein und Eisen.

Lieferung 2, 3 [und] 7 [von 8]. Berlin, Ernst Wasmuth [1903–1911]. Jeweils zehn Tafeln nach Zeichnungen und Fotografien und ein Blatt Inhaltsverzeichnis. Lose in drei Originalumschlägen mit Umschlagvignette von Georg Tippel, zusammen in Leinenschuber.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Aus dem Mappenwerk des bekannten Architekten Bruno Möhring (1863–1929), der vor allem durch seine Brückenbauten Aufmerksamkeit erregte und in die Architekturgeschichte einging. Er entwarf Stahlkonstruktionen, die durch Formgebung und Verzierung ohne bis dahin übliche schmückende Massivbau-Elemente als architektonische Leistung galten. – Mit Abbildungen von geplanten und ausgeführten Brücken und Bauten der Berliner S-Bahn, der Schwebebahn-Station Döppersberg Wuppertal, der Moselbrücke Traben-Trarbach, der Zeppelinhalle Friedrichshafen u. v. m. – Alle Tafeln mit dem Trockenstempel »BM« des Architekten.

50 : 34 cm. – Die Tafeln sehr gut erhalten, Lieferungsumschläge mit kleinen, fachmännisch restaurierten Randfehlstellen und etwas geknittert.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0804-33 Kategorien: ,