805 Rudolf Schmidt. Architekturplastik. Bildhauer Richard Kuöhl.

Berlin u. a., Friedrich Ernst Hübsch 1929. Mit 32 Tafeln und einer montierten Textabbildung. Originalleinenband mit Blau- und Rotprägung. – Widmungsexemplar.

Schätzpreis: 250

Startpreis: 160

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Erste Ausgabe. – Erschienen in der Reihe »Neue Werkkunst«. – Vortitel mit eigenhändiger Widmung des Künstlers, beiliegend ein Brief Kuöhls an den Hamburger Baurat Curt Härtling, beides datiert 1929. – Richard Kuöhl (1880–1961) folgte 1912 seinem Dresdner Lehrer Fritz Schumacher nach Hamburg und begleitete dessen Bemühungen um die Wiederbelebung des Backsteinbaus mit Bauschmuck, der von niedlich-naiven Märchenfiguren bis zu expressionistischen Formen reicht. – Tadellos erhalten.

26,5 : 20,2 cm. 16, [4] Seiten, 32 Tafeln.

Jaeger 65

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0805-33 Kategorien: ,