860 Thomas Rowlandson – [William Combe]. The [First], Second and Third Tour of Doctor Syntax.

In Search of the Picturesque. … of Consulation. – … of a Wife. A Poem. London, R. Ackermann [1819–1821]. Mit zusammen 78 kolorierten Aquatintaradierungen und zwei gestochenen Titelblättern mit kolorierten Vignetten, alle von Thomas Rowlandson. Rote Maroquinbände der Zeit mit reicher Vergoldung.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Band 1 in achter, die Fortsetzungen in erster Auflage. – William Combe (1741–1823) hatte bereits mehrere erfolgreiche Satiren und besonders fiktive Reiseberichte und Briefwechsel verfasst und dafür mehrfach Ärger mit der englischen Justiz bekommen, als er 1809–1811 für R. Ackermanns »Political Magazine« die berühmte Reisebeschreibung des Doctor Syntax schrieb. Diese erschien erstmals 1812 zusammen mit den irrwitzigen Illustrationen von Thomas Rowlandson (1756–1827), wurde ein Riesenerfolg und machte auch den Künstler schlagartig weltbekannt. – Alle drei Bände mit Besitzvermerk »J[ohn] E[dward] Wainhouse«, auf zwei Folgeblättern in Band 1 seine (?) handschriftlichen Anmerkungen.

23,3 : 15,0 cm. III, [1], 276, [2]; [4], 277, [3]; [2], 279, [3] Seiten, 30, 24, 24 Radierungen. – Gelenke leicht berieben, bei Band 1 beschabt und eins angeplatzt. – Stellenweise leicht fleckig. 1 Blatt in Band III verheftet.

Tooley 427–429

LOT Nr: 23-0860-33 Kategorie: