877 Gerhard Marcks – Homer. Fuenf Gesaenge der Odyssee.

Holzschnitte von Gerhard Marcks. Hamburg, Galerie Rudolf Hoffmann 1963. Mit 71 Holzschnitten. Hellbrauner Original-Niger-Ziegenlederband mit Blindprägung auf beiden Deckeln, in Originalhalblederkassette mit blauen Leinenbezügen und negativblindgeprägtem Rückentitel (Christian Zwang, Hamburg).

Beschreibung

Exemplar 27 von 300, eins von 80 in Ganzleder. Es wurden weitere 35 nicht für den Handel bestimmte Exemplare gedruckt. – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – Der großartige Pressendruck vereint die 1958–1963 entstandenen Holzschnitte von Gerhard Marcks mit den Texten der Gesänge V, VI, IX, X und XII in der Textfassung von Johann Heinrich Voss. – Zu den insgesamt 71 Holzschnitten gehören die 52 Illustrationen, acht Mäanderleisten, drei Initialen sowie die geschnittenen Titelzeilen und Untertitel. – Gesetzt aus der mageren Futura, vollständig in Versalien. – Druck bei Paul Hartung, Hamburg, auf eigens für diese Edition handgeschöpftem Hahnemühle-Bütten. – Die Buchgestaltung lag zunächst bei Richard von Sichowsky und ging dann auf Rudolf Hoffmann über. – Die Prägung der Deckel mit dem schemenhaften Titel »Odyssee« und des Rückentitels erfolgte nach Holzschnitten von Werner Bunz.

39,8 : 29,0 cm. [140] Seiten. – Kassettendeckel minimal berieben.

Lammek H 488.1–71. – Zwang, 60 Pressendrucke 14 (mit ganzseitiger Abbildung). – Tiessen II, 6. – Slg. Achilles 414

LOT Nr: 26-0877-33 Kategorien: ,