878 Ludwig Marcuse. Die Welt der Tragödie.

Mit 12 Porträts: Shakespeare, Schiller, Kleist, Büchner, Grabbe, Hebbel, Ibsen, Gerhart Hauptmann, Schnitzler, Wedekind, Shaw und Kaiser. Berlin u. a., Franz Schneider 1923. Mit zwölf signierten Radierungen. Dunkelbrauner Originalmaroquinband mit gold- und blindgeprägten Rücken-, Deckel- und Kantenverzierungen, schwarzem Rückenschild und Kopfgoldschnitt (H. Sperling, Leipzig).

Beschreibung

Erste Ausgabe. – Exemplar 11 von 100 der Vorzugsausgabe mit den signierten Radierungen, nur ein Teil davon wurde wie hier in Ganzleder gebunden. – Im Druckvermerk vom Autor signiert. – Auf handgeschöpftem Bütten. – Mit je zwei Porträt-Radierungen der vorgestellten Dramatiker von Olaf Gulbransson, Arno Nadel, Jakob Steinhardt, Georg Ehrlich und L. Michelson und je einer von Hans Steiner und Julius C. Turner. – Ludwig Marcuse war nach Promotion und Assistenzzeit als freier Schriftsteller und Theaterkritiker tätig. 1920 erschien seine August Strindberg-Biographie (siehe KatNr. 539).

26,9 : 19,5 cm. [2], 179, [3] Seiten. 12 Radierungen. – Erste und letzte Seiten leicht stockfleckig.

LOT Nr: 26-0878-33 Kategorien: ,