897 Faksimiles – Evangeliar Heinrich des Löwen.

Codex Guelf. 105 Noviss. 2° Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und zugleich CLM 30055 Bayerische Staatsbibliothek München. Frankfurt am Main, Insel 1988. Faksimile und Kommentarband. Weinroter Originalmaroquinband über Holzdeckeln mit zwei Messingschließen. In dunkelblauer Originalbrokatkassette mit vergoldeter ornamentaler Metallarbeit auf dem Vorderdeckel und Originalleinenband.

Schätzpreis: 4.000

Startpreis: 2.800

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 950 Exemplaren. – Prachtvoll und aufwändig gestaltetes Faksimile der berühmten Handschrift, die 1983 in London für 32,5 Millionen DM ersteigert wurde. – Mit dem Kommentarband, herausgegeben von Dietrich Kötzsche.

35,0 : 26,5 cm. 226 Blätter Faksimiletafeln. Mit 50 ganzseitigen Miniaturen, vier Evangelistenbildern, neun Zierseiten, 20 Bildseiten und über 1500 Initialen im Text; 335 Seiten. Mit Abbildungen.

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 23-0897-33 Kategorie: