902 Faksimiles – The Lindisfarne Gospels. Das Buch von Lindisfarne.

Cotton Ms. Nero D.iv der British Library London. Faksimile und Kommentarbände. Luzern 2002. Mit farbigen Miniaturen und einigen reich illuminierten doppelseitigen Zwischentiteln. Roter Originalsamteinband mit Silberfadenstickerei als Rückentitel. Schmuckdeckel mit teils vergoldeten und versilberten Metallbeschlägen sowie gefassten Edel- und Schmucksteinen. In der schwarzen Originallederkassette mit Sichtfenster. Zwei Originalleinenbände in Schubern.

Beschreibung

Eins von 290 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit der Replik des viktorianischen Originaleinbandes der Handschrift (Gesamtauflage 1040). – »Das Buch von Lindisfarne ist einer der bekanntesten Meilensteine menschlichen Kulturschaffens. Dieses Evangeliar in lateinischer Sprache entstand um das Jahr 700 im England des ausgehenden Frühmittelalters und prägte einen bemerkenswert neuen Stil, in dem keltische, germanische und mediterrane Formen verschmolzen und der manchmal als ›insular‹ bezeichnet wird« (Einführung). – In der Vorzugsausgabe sicher eine der prächtigsten Faksimile-Editionen. – Mit dem zweibändigen Kommentar, teils in englischer Übersetzung, mit einem Vorwort von Umberto Eco. – Tadellos erhalten.

37,0 : 28,5 cm. 260 Faksimileblätter. – Beigabe: VHS-Kassette »Das Buch von Lindisfarne«.

LOT Nr: 23-0902-33 Kategorie: