914 Alphonse Landry. Art de filer et de couler le Sucre. Traité élémentaire

de procéder par un nouveau système. Illustré de pièces modernes. London, E. W. Janson et l’auteur 1872. Mit acht gestochenen Tafeln und einem Porträt. Leinenband der Zeit mit goldgeprägtem Titel.

Schätzpreis: 750

Startpreis: 500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Erste Ausgabe, sehr selten, in keiner der wichtigen gastronomischen Bibliographien nachweisbar. – Alphonse Landry war unter anderem Chefkoch des türkischen Diplomaten Kostaki Musurus Pasha, damals Botschafter des osmanischen Reiches in London. – Mit Rezepten für verschiedene Süßspeisen und Anleitungen zu deren kunstvollen Arrangements unter Verwendung von Zuckerfäden und -dekoren. – Mit einer Einleitung von E. Hardy, der Landrys Können und Methoden noch über die der berühmtesten Pariser Patissiers stellt. – Mit dem Errata-Zettel. – Im KVK ist nur ein Exemplar in der Bibliotheque Nationale Paris nachweisbar.

18,0 : 12,2 cm. XIV, [15–]65, [3] Seiten, 8 Tafeln. – Von außen unscheinbar gebunden, innen fast tadellos. – Vortitel, rückseitig mit dem Porträt, mit leichten Feuchtigkeitsspuren im Falz.

Vicaire 491 kennt nur eine Ausgabe von 1885

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0914-33 Kategorien: ,