93 Max Liebermann – Heinrich Heine. Der Rabbi von Bacherach.

Mit Originallithographien von Max Liebermann. Berlin, Propyläen 1923. Mit 17 Lithographien im Text, davon vier blattgroß. Leuchtend gelber Originalsaffianlederband mit schwarz-goldener Deckelvignette und vergoldetem Rückentitel.

Beschreibung

Exemplar 47 von 100 der Vorzugsausgabe mit einer signierten Suite der Lithographien auf Japan, die Suitenblätter jeweils vor den Lithographien eingebunden. – Darüber hinaus erschienen 300 Exemplare, bei denen nur die erste Lithographie und der Druckvermerk signiert wurden. – Auf Bütten. – Die Suite enthält statt der Titelvignette eine andere Lithographie. – Nahezu makelloses Exemplar.

35,0 : 28,0 cm. 57, [7] Seiten. 17 Lithographien. – Rücken etwas verfärbt.

Lang, Impressionismus 114 (ungenau). – Schauer II, 86