936 Einbände – Blauer Maroquinband (signiert: Handband H. Sperling, Leipzig) mit reicher ornamentaler Vergoldung und roten Lederintarsien.

– Inhalt: Geoffrey Chaucers Canterbury-Erzählungen nach Wilhelm Hertzbergs Übersetzung neu herausgegeben von Joseph Koch. Berlin, Herbert Stubenrauch 1924. Mit 26 montierten Farbtafeln.

Beschreibung

Eins von 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe, ursprünglich eins der 35 im Interimsumschlag, hier aber in einem ebenso aufwändigen wie eindrucksvollen Handeinband. – Beide Deckel mit Ornamentmuster aus Linieneisen. – Drei Rückenfelder mit vergoldeten Filetenmustern um rote Applikationen, dabei eins mit dem goldgeprägten Rückentitel. – Steh- und Innenkanten sowie Kapitale mit vergoldeten Bordüren. – Zweifarbig handumstochene Kapitalbändchen. – Vorsätze und Spiegel mit hellblauer Wildseide bezogen. – Der Schuber mit blauen Lederkapitalkanten. – Die Vorzugsexemplare erschienen als Einzelausgabe der Neuübersetzung. – Satz aus der Schneidler-Schwabacher, gedruckt in Rot und Schwarz auf Maschinenbütten.

26,0 : 19,0 cm. [4], 489, [3] Seiten, 26 Tafeln. – Rücken leicht verfärbt.

LOT Nr: 23-0936-33 Kategorie: